Dieser Bericht wurde 251 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2020
Einsatzart: T03-VU-Berg.-Öl
Kurzbericht: Ölspur
Einsatzort: Geier
Alarmierung der Feuerwehr Sebersdorf : Alarmierung per Telefon

am 03.11.2020 um 09:15 Uhr

Ausfahrt: 09:15 Uhr
Einsatzende: 11:15 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. 0 min.
Einsatzleiter: HBI Walter Craighero
Mannschaftsstärke: 5

Einsatzbericht

Am Dienstag, dem 03.11.2020, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 09:15 Uhr telefonisch zu einer Ölspur auf einer Gemeindestraße in Geier gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es bei einem LKW zu einem technischen Gebrechen. Dadurch verlor der LKW eine unbekannte Menge an Betriebsmittel und verteilte diese auf einer Gemeindestraße.

Die Feuerwehr Sebersdorf sicherte die Einsatzstelle ab, band die ausgeflossenen Betriebsmittel und reinigte anschließend die Straße.

Um 11:15 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf schließlich wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

eingesetzt waren: LF-A Sebersdorf 

T03-VU-Berg.-Öl vom 03.11.2020  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2020)T03-VU-Berg.-Öl vom 03.11.2020  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2020)