Dieser Bericht wurde 339 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2019
Einsatzart: T03-VU-Berg.-Öl
Kurzbericht: Fahrzeugbergung
Einsatzort: Gemeindestraße - Bereich Kläranlage Sebersdorf
Alarmierung der Feuerwehr Sebersdorf : Alarmierung per Sirenen Alarm

am 03.11.2019 um 19:10 Uhr

Ausfahrt: 19:15 Uhr
Einsatzende: 20:00 Uhr
Einsatzdauer: 50 min.
Einsatzleiter: HBI a.D. Ewald Prozek
Mannschaftsstärke: 19

Einsatzbericht

Am Sonntag, dem 03.11.2019, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 19:10 Uhr per Sirenen Alarm zu einer Fahrzeugbergung bei einer Gemeindestraße Nahe der Kläranlage Sebersdorf gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW auf einer Gemeindestraße von der Fahrbahn ab und blieb in einer Ackerfurche stecken. 

Die Feuerwehr Sebersdorf sicherte die Unfallstelle ab und schob das Fahrzeug mittels Manneskraft aus der Ackerfurche. Der PKW konnte die Fahrt anschließend unbeschädigt fortsetzen.

Um 20:00 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

eingesetzt waren: RLFA-2000 Sebersdorf, LF-A Sebersdorf, MTF-A Sebersdorf