Dieser Bericht wurde 1145 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2019
Einsatzart: T17-Schadstoff
Kurzbericht: Dieselaustritt nach Verkehrsunfall
Einsatzort: L401 - Kreuzung BP Tankstelle
Alarmierung der Feuerwehr Sebersdorf : Alarmierung per Sirenen Alarm

am 16.08.2019 um 09:32 Uhr

Ausfahrt: 09:37 Uhr
Einsatzende: 14:30 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. 58 min.
Einsatzleiter: OBI Stephan Schorrer
Mannschaftsstärke: 18

Einsatzbericht

Am Freitag, dem 16.08.2019, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 09:32 Uhr per Sirenen Alarm zu einem Dieselaustritt nach einem Verkehrsunfall auf der L401 - Kreuzung BP Tankstelle gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es auf der L401 - Kreuzung der BP Tankstelle zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem Klein-LKW. Dabei wurde der Lenker des Klein-LKWs unbestimmten Grades verletzt. Durch den Zusammenstoß wurde beim LKW der Dieseltank aufgerissen und ca. 300 Liter Diesel flossen aus. Durch die schnelle Reaktion mit dem auftragen eines Bindemittels durch den Tankstellenbesitzer, konnte ein größeres Eindringen ins Erdreich verhindert werden. Um den restlichen Diesel aus dem Tank herauszupumpen, wurde von der Einsatzleitung das GSF Hartberg nachalarmiert.

Die Feuerwehr Sebersdorf sicherte zunächst die Einsatzstelle ab und baute einen Brandschutz auf. Sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort wurden größere Mengen Ölbindemittel auf der Straße aufgebracht um ein weiteres Eindringen ins Erdreich zu verhindern. Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, konnte zunächst der Klein-LKW von der Straße geborgen werden. Dieser wurde gesichert auf einem Parkplatz abgestellt. Die Mannschaft des GSF Hartberg pumpte währenddessen den restlichen Dieseltank in sämtliche Fässer um. Nachdem die Auspumparbeiten abgeschlossen wurden, konnte der LKW samt Anhänger von der Straße geborgen werden und bei der BP Tankstelle gesichert abgestellt werden. Insgesamt mussten 10 Säcke Ölbindemittel an der Einsatzstelle aufgebracht werden. Das Kehrunternehmen KFZ Dorn reinigte mit einem Kehrwagen die Einsatzstelle, sodass eine weitere Gefahr durch den Diesel gebannt werden konnte. Der ebenfalls alarmierte Ölalarmdienst Steiermark stellte eine verseuchen des Erdreiches fest, sodass dieses von einem Baggerunternehmen abgetragen werden musste. Die L401 war während der gesamten Arbeiten für den Verkehr gesperrt.

Um 14:30 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf schließlich ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Vielen Dank an all die eingesetzten Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit!

 

eingesetzt waren:

  • RLFA-2000 Sebersdorf
  • LF-A Sebersdorf
  • MTFA Sebersdorf

weiters vor Ort:

  • GSF Hartberg
  • LKW Hartberg
  • Polizei mit 3 Fahrzeugen
  • Rotes Kreuz
  • Ölalarmdienst Steiermark
  • BH Hartberg
  • Baggerunternehmen Patrick Winkler
  • KFZ-Unternehmen KFZ Ertl Hannes
  • Kehrunternehmen KFZ Dorn
  • Straßenverwaltung mit 2Fahrzeugen
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)
T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)T17-Schadstoff vom 16.08.2019  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2019)