Dieser Bericht wurde 532 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2018
Einsatzart: T03-VU-Berg.-Öl
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: L435
Alarmierung der Feuerwehr Sebersdorf : Alarmierung per Sirenen Alarm

am 07.04.2018 um 17:17 Uhr

Ausfahrt: 17:23 Uhr
Einsatzende: 18:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 13 min.
Einsatzleiter: FF Bad Waltersdorf
Mannschaftsstärke: 20

Einsatzbericht

Am Samstag, dem 07.04.2018, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 17:17 Uhr per Sirenen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf der L435 - Höhe Bernerleiten gerufen. Da die Feuerwehr Sebersdorf zeitgleich mit allen drei Fahrzeugen bei der Monatsübung in Lebring war und somit nicht Einsatzbereit war, wurde die Feuerwehr Bad Waltersdorf mitalarmiert.

Nach Rücksprache mit der Feuerwehr Bad Waltersdorf, übernahm diese den Einsatz auf der L435.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW in einer Kurve von der Straße ab, überschlug sich und blieb schließlich im Straßengraben liegen. Der Lenker des Fahrzeuges wurde beim Unfall leicht verletzt und vom Roten Kreuz erstversorgt und ins nächste Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Bad Waltersdorf sicherte die Unfallstelle ab, baute den Brandschutz auf, barg das verunfallte Fahrzeug und band ausgeflossene Betriebsmittel.

Um ca. 18:30 Uhr konnte die Feuerwehr Bad Waltersdorf wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. 

eingesetzt waren: Feuerwehr Bad Waltersdorf

weiters vor Ort: Polizei, Rotes Kreuz