Aktuelles

Übung bei der VS Auffen

Am Freitag, dem 15.12.2017, fand eine Brandschutzübung bei der Volksschule in Auffen statt. Als Übungsannahme wurde ein Brand in einer Klasse angenommen, wobei eine Person vermisst wurde. Die Feuerwehr Sebersdorf konnte unter schwerem Atemschutz die vermisste Person nach einigen Minuten finden und ins Freie bringen. Nach der Übung wurde den Schülern noch das RLFA-2000 Sebersdorf erklärt und die Schüler durften im Fahrzeug probesitzen. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Hartl, Hermann Grassl, wohnte der Übung bei.

 

uebung vs auffen1

 

uebung vs auffen3

 

Storchstellen bei FM Thomas Spreitzhofer

Am 14.12.2017 ließen wir uns es nicht nehmen unserem Kameraden FM Thomas Spreitzhofer einen Storch zu stellen.

Wir gratulieren unserem Kameraden nochmals zum Nachwuchs und wünschen der nun kleinen Familie Thomas, Claudia und Anna alles Gute für den weiteren Lebensweg!

Storchstellen Spreitzi

 

Geburtstag von ELM Josef Lang

Am 30.11.2017 feierte unser Kamerad ELM Josef Lang seinen 80sten Geburtstag. Am 02.12.2017 fand die Geburtstagsfeier beim Gasthaus Prasch statt. Das Kommando überreichte ihm einen Geschenkskorb und ein kleines Geschenk.

Das Kommando der Feuerwehr Sebersdorf bedankt sich nochmals für die Einladung zur Feier und wünscht nochmals alles Gute zum 80sten Geburtstag!

 

IMG 5738

 

Branddienstleistungsprüfung

Am Samstag, dem 25. November 2017, legten drei Gruppen der Feuerwehr Sebersdorf die Prüfung zur Branddienstleistung ab. Seitens der Feuerwehr Sebersdorf trat jeweils eine Gruppe in der Kategorie Bronze, Silber und Gold an.

In zahlreichen Übungen und wochenlanger Vorbereitung durch die einzelnen Betreuer konnten die drei Gruppen mit insgesamt 25 Mann der FF-Sebersdorf an der Branddienstleistungsprüfung teilnehmen.
Die Gruppe in Bronze bestand zu größtenteils aus der jungen wilden Generation der Feuerwehr Sebersdorf. Die Bronze Gruppe legte die Prüfung in einer Besetzung von 1:6 vom RLF-A 2000 ab. Bei der Prüfung musste die Bronze Gruppe einen Scheunenbrand durchführen und konnte die Prüfung erfolgreich absolvieren.

In der Kategorie Silber legte eine Gruppe der Feuerwehr Sebersdorf die Prüfung in einer Besetzung von 1:8 vom LF-A ab. Als Aufgabe zog die Silber Gruppe das Durchführen eines Holzstapelbrandes. Dieser konnte seitens der Gruppe Silber mit Null Fehlerpunkten erfolgreich durchgeführt werden.

Eine weitere Gruppe der Feuerwehr Sebersdorf legte die Branddienstleistungsprüfung in Gold ab. Die Prüfung wurde mit einer Besetzung von 1:8 vom LF-A durchgeführt. In dieser Gruppe war auch unser Kommando mit HBI Walter Craighero und OBI Stephan Schorrer mit von der Partie. Als Aufgabe zog die Gold Gruppe das Durchführen eines Scheunenbrandes. Dieser konnte seitens der Gruppe Gold in der Sollzeit mit Null Fehlerpunkten erfolgreich durchgeführt werden.

Unter den strengen Augen des Bewerterteams konnten alle drei Gruppen diese herausragende Leistung erzielen. Als Ehrengäste konnten wir OBR Johann Hönigschnabel, Bürgermeister Josef Hauptmann, Vizebürgermeister Alois Rath und ABI Siegfried Arbesleitner begrüßen.

BDLP Gesamt

 

BDLP B1 BDLP B2
BDLP B3 BDLP B4
BDLP B5 BDLP S4
BDLP S3 BDLP S5
BDLP S1 BDLP S2
BDLP G1 BDLP G2
BDLP G3 BDLP G4
BDLP G5 BDLP Vergabe

 

 

 

 

Funkleistungsbewerb 2017

Am Samstag, dem 11.11.2017, fand der diesjährige Funkleistungsbewerb des Bereiches Hartberg statt. Gleichzeitig fand auch die Sanitätsleistungsprüfung statt. Austragungsort für beide Bewerbe war die NMS Pinggau.

Auch die Feuerwehr Sebersdorf nahm am Funkleistungsbewerb erfolgreich teil. OFM Robert Handler, FM Rene Kronaus, FM Julian Spörk, FM Michael Peinsipp, FM Jakob Brunner, FM Andre Schreck und JFM Florian Schorrer konnten alle Stationen erfolgreich bewältigen und bekamen somit das Funkleistungsabzeichen in Bronze überreicht.

Die Feuerwehr Sebersdorf gratuliert den Teilnehmern zum Erfolg bei diesem Bewerb!

 
Weitere Beiträge...